James Bond: Queerer Flirt zwischen Heteros

Nach der längsten Bond-Pause von sechs Jahren trat 1995 Pierce Brosnan als 007-Darsteller auf die Kinoleinwand. Galt der vorherige Bond-Film „Lizenz zum Töten“ mit Vorgänger Timothy Dalton als brutal, wirkte Pierce Brosnan eher blass und gebremst. Auch die Verbreitung von HIV und Aids hatten dem sexistischen und misogynen Dinosaurier 007 Einhalt bieten müssen. Zu den Medienkampagnen der Aids-Aufklärung schien Brosnan gut zu passen.
James Bond musste sich der veränderten Welt der Sexualität beugen. Die chauvinistischen Obermacker-Zeiten waren vorbei.

Im Jahr 2006 versuchte sich der Brosnan-Nachfolger Daniel Craig der neuen Aufgabe zu stellen: ganz Agent UND ganz Mann zu sein. Und es gelang großartig!
Im aktuellen 007-Film „Skyfall“ gibt es sogar eine homoerotische Szene zwischen Bond und dem bösen Gegenspieler Silva. James Bond sitzt auf einen Stuhl gefesselt vor seinem Widersacher. Silva streichelt Bond das Gesicht und den Hals. Er öffnet ihm einen Hemdknopf. Das geschieht alles in sehr respektvoller Weise und hat den Anschein eines Flirts. Auf Silvas Vermutung, dass das sicher eine ungewöhnliche Erfahrung für Bond sei, antwortet dieser: „What makes you think this is my first time?“

Skyfall

DANIEL CRAIG („James Bond“, links) und JAVIER BARDEM („Silva“, rechts) in Sony Pictures‘ SKYFALL.
© 2012 Sony Pictures Releasing GmbH

Im Jahr 2011 unterstützte der Schauspieler Daniel Craig die Organisation EQUALS mit einem besonderen Auftritt für den Internationalen Frauentag.

………
Zum Weiterlesen

„Daniel Craig: Mein James Bond ist nicht schwul“ auf  queer.de am 31. Oktober 2012

„James Bond und die Homo-Schurken“ auf  queer.de am 1. November 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s